"Die Seele liebt die Einheit.
Was wir trennen, fügt die Seele zusammen.
Je weiter sich unsere Erfahrung ausdehnt und vertieft,
desto reichhaltiger und mannigfaltiger wird unsere Erinnerung.
Unsere Seele ist die Priesterin der Erinnerung:
Sie wählt aus, sichtet und holt letztendlich unsere
flüchtigen Tage in die Gegenwärtigkeit.
Diese Liturgie des Erinnerns, buchstäblich Er-innerns,
vollzieht sich unaufhörlich in uns."
John O´Donohue, Anam Cara

AKTUELLE KURSE, FESTE UND MEDITATIONEN

Kräuterwissen

Fast das ganz Jahr über bietet die Natur, in ständigem Wechsel, eine grosse Vielfalt an wilden Pflanzen. Die ersten Kräuter im Frühjahr jedoch sind von unschätzbarem Wert für unsere Gesundheit. Manche dieser unscheinbaren Pflanzen finden wir unter den "Unkräutern" und wir wissen gar nicht, was wir da mißachten. Auch in meinem Pflanzengarten können wir Kräuter kennenlernen, schmecken, fühlen, riechen, erkennen, verarbeiten, anwenden.

2020 wieder

Anmeldung per Mail

 

zur Anmeldung

Klangmeditation/- entspannung

Klangmeditation:  
22.01.2020 / 13.02....   
um 18.30 - 20 Uhr

Klang ist Schwingung und eigenet sich  wunderbar, um Stress und Muskelverspannungen abzubauen, neue Kraft zu schöpfen, Hör- oder Körpererfahrungen im Klangraum zu erleben und Körper, Geist und Seele zu harmonisieren. Mit einer geführten Meditation, evtl. mit Duft, können wir oft besser in die Ruhe kommen.

Kosten: € 15,00


zur Anmeldung

Imbolc - Lichtmess 1.2.

Lichtmess - Imbolc - Brigidfest
 Vision und Neubeginn

Die Energie der Frische, das Wegfegen von Altem, Verkrustetem, Dunklem steht an und wird in vielen Faschingsbräuchen aufgegriffen. Unter viel Lärm wird der Winter, die Kälte, die Dunkelheit, die "bösen" Wintergeister vertrieben.
Dabei werden auch die eigenen inneren Energien wiederbelebt, so als ob das Feuer der eigenen Lebendigkeit wieder entfacht wird. Es ist auch das Fest der Brigid, der Göttin der Schmiedekunst und der Dichtung. Die Kraft der Brigid hält das Feuer am Brennen. Sie versorgt dadurch die Menschen mit Lebendigkeit und Mut. Ihr zu Ehren werden am Imbolc-Abend Kerzen entzündet.
Themen könnten sein:
Was muss ich ändern um das Neue zu beginnen?
Welcher Samen möchte in mir wachsen?
Visionen und Ziele fürs neue Jahr festlegen.
Was gibt mir Kraft und Energie fürs kommende Jahr?

Mitbringen: Naturgegenstand für ein Ritual Neubeginn, weiße kleine Kerze, Kleinigkeit zum Essen, Kleidung für am Feuer geeignet

Rechtzeitiges Anmeldung per Mail erforderlich bis spätestens 1 Woche vorher

Energieausgleich €  15,00    -   Zeit:  18 Uhr

zur Anmeldung

MutterErde-Trommel

MutterErde-Trommel-Abend

Lasst uns gemeinsam durch die Trommelrhythmen die eigenen Visionen erblühen. Und unser inneres Feuer entfachen. Wir werden durch den tiefen Klang der Trommel die Erdung, die Freiheit  sowie den Frieden spüren und unser Herz und den Geist öffnen.
Lerne Dich getragen zu fühlen von den Rhythmus der Trommel und ihrem Gesang. Nutze diese Zeit bewusst für deine heilsame Energie, die durch diese Sitzung dir geschenkt wird.
Unterschätze diese tiefgreifenden Schwingungen nicht und gönne dir hinterher Ruhe und Stille.
Termin:  29. Januar 2020

Zeit:  18.30 - ca. 21.00 Uhr       
Kosten: 20.-€

Als Einzelsitzung: 1,5 Std. 75.-
Bitte nur mit rechtzeitiger Anmeldung

 

Anmeldung

Energetisches Räuchern

Räucherworkshop Basis - Duftbotschaften im Frühling
14. Februar von 15.30 - 20.30 Uhr Kosten: 55.-
Das Räuchern ist eine uralte Kunst und will erfahren und angewandt und wieder belebt werden. Geschichtliches Wissen mit einfacher praktischer Anwendung verknüpfe ich an diesem Tag. Und welches Zubehör ist sinnvoll für welche Art von Räucherung...
Gemeinsam wollen wir uns der Energie der des Frühlings widmen und erfahren wie wir die energetische Raumreinigung in unserem Zuhause durchführen. Für das eigene Wohlbefinden werden dann individuelle Mischungen selber zusammengestellt.

Anmeldungen bitte per Mail

Feuer selber entzünden - bei Interesse bitte melden.

Zur Anmeldung für Räucherkurse

KlangHeilkreis

Termin: 
um 18.30 - ca. 21 Uhr
Kosten: 18.- /20.-€ mit Ausleihen einer Trommel

Bei der inneren Heil-Entspannung kommen verschiedene Instrumente, wie Trommeln, Rasseln, Oceandrum... zum Einsatz, mit schamanischer Arbeit.
Durch die Gruppe wird die Kraft der Schwingungen sehr intensiv und kann uns alle tief berühren.

Das Thema des jeweiligen Abends wird zu Beginn mit Hilfe von Karten, oder mitgebrachten, aktuellen Themen erfahren und besprochen. An diesen Abenden möchte ich Dich einladen einladen, zu einer Reise zu Dir selbst, wie genau, das bestimmst Du.
Lasse Dich tragen von der Schwingung im Raum und in Deinem Körper, so dass Dein Alltag für kurze Zeit draußen bleiben kann, und Du entspannt in Deiner Mitte ankommst. Deine Reise kann beginnen.

Bitte sich rechtzeitig anmelden, spätestens bis 1 Woche vorher

Natur & Frauenkraft

INNEN PFADE
Unterwegs zu Deiner Kraft
Nur wenn du dich selbst still werden lässt und nach Innen schaust,
wirst du deine Vision und deinen Pfad der Kraft finden. Sun Bear

Für Frauen die durch spirituelle Arbeit mit und vorallem in der Natur ihre ureigene Kraft erfahren und sich mit ihren Wurzel verbinden wollen.
Bist Du glücklich in Deinem Leben? Fühlst Du Dich am richtigen Platz?  Kennst Du die Tiefen Deiner Sehnsucht?  Kennst Du Deinen Seelenauftrag?
Das sind Fragen, die wir uns alle einmal stellen oder gestellt haben.
Durch Arbeiten in der Natur, Nachtarbeit, spiritueller Bewusstseinsarbeit, Rituale, mit Pflanzenwissen und Arbeit mit dem Medizinrad können wir an unsere Urkraft wieder anknüpfen.

Kreativworkshop Buchbinden 31.1.
Beginn 14 Uhr bis 19 Uhr, kann auch am 1. Februar, zu Imbolfeier, fertiggestellt
und im Kreis wieder eingeweiht werden.
Unkostenbeitrag 20.-€ Materialen....
Bitte bis 20. Januar sich spätestens anmelden.
Teilnehmerinnen begrenzt auf 4-5


Entdecke Deine Kraft

Visionsfindung - Einstieg

vom 30.6.- 4.7. mit 3-4 Frauen

Termin: 30.6. - 4./5.7.2020 - im Bayrischen Wald/Drachselsried - Beginn: 10 Uhr
Kosten:  555.- €/incl. 19% Ust. - ohne Übernachtung und Verpflegung

Frühbucherinnen-Rabatt: 40,- € bei Anmeldung bis Frühlingsanfang 21. März 2020

Visionssuche ein bekannter Begriff. Ich würde besser für mich formulieren: Visionsfindung. 
Vorarbeit und genaues Thema erarbeiten, Vorbereitung auf 1-2 Nächte/bis 3 Tage ohne feste Nahrung, draußen in der Natur den Platz finden, Aufgabe für diese Zeit, wieder ankommen und das Neue willkomen heißen und es festigen und gemeinsam am Feuer mit Ritual feiern.
Ich möchte mit dieser kleinen Visionsuche starten.
Sich der Natur ohne ein richtiges Dach über dem Kopf und der Dunkelheit des Waldes stellen. Der Schattenseite begegnen, erfordert Mut und innere Führung. Jede erhält ihr "Werkzeug" für diese Zeit.
Der Raum der Energie wird von mir gehalten und ich werde stets erreichbar sein.

Ich freue mich, wenn Du den Mut aufbringst Dir selbst zu begegnen.

Da die Teilnehmerzahl sehr begrenzt ist, empfehle ich jeweils eine frühzeitige Anmeldung.